Das vielleicht beste Sandwich der Welt

Gestern Abend (25.01.2016) habe ich mir abends Sandwiches gemacht und möchte das „Rezept” nicht für mich behalten. Man kann das Rezept natürlich frei abwandeln – so hätte ich z. B. noch gerne gebratene Auberginen dazu verwendet. Alternativ kann man auch die Brotscheiben toasten oder in einer Pfanne anbraten.

Schritt 1
Im ersten Schritt legt man sich die Sandwich-Brotscheiben zu recht.
Schritt 2
In Schritt 2 kann man nach Belieben Meerrettich, Ketchup, Senf oder andere Saucen auf die Scheiben geben.
Schritt 3
Anschließend habe ich in Schritt 3 Kochschinken verwendet.
Schritt 4
Schritt 4 beinhaltet das Auflegen von knackigem und sauer gewürzten Blattsalat und ein paar Scheiben Mozzarella.
Schritt 5 (Vorbereitung 1)
Für Schritt 5 habe ich zwei Spiegeleier von beiden Seiten angebraten und mit grobem Pfeffer gewürzt.
Schritt 5 (Vorbereitung 2)
Anbraten der Spiegeleier von zwei Seiten….
Schritt 5
Im fünften Schritt kommen die Spiegeleier aufs Sandwich – das war’s.
Guten Appetit!
Dann noch schön anrichten und Guten Appetit!

Nachtrag

Hier noch eine Variante mit kross angebratenem Schicken, die ich ein paar Tage später gemacht habe:

Sandwich-Variante mit kross angebratenem Schinken
Sandwich-Variante mit kross angebratenem Schinken

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s