Foto-App Prisma

Seit Kurzem lese ich vermehrt über die Foto-Filter-App Prisma, u. a. berichtet Heise.de in mehreren Artikeln darüber:

Das Besondere an der App ist, dass die Berechnungen für die Verfremdung der Fotos nicht auf dem Smartphone etc. sondern auf Servern durchgeführt wird. Dies wird teilweise kritisiert, siehe Heise-Links oben.  Als weitere Besonderheit kann erwähnt werden, dass bei der Verfremdung sogenannte neuronale Netze zum Einsatz kommen.

Ich habe mal folgendes Ausgangs-Foto durch alle verfügbaren Filter (Stand 20.08.2016, Android-Version) geschickt.

Prisma_Original
Ausgangs-Foto für die Verfremdung durch die App Prisma

Die App selbst ist sehr schlicht gehalten:

Prisma_Screenshot
Screenshot der App Prisma – unten sieht man die horizontale Filter-Liste